Wann:
15.9.2022, 10 Uhr
Wo:
Alando Ballhaus, Osnabrück
Veranstalter:
Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen und BioRegioN

Mit einer starken Agrar- und Ernährungswirtschaft hat Niedersachsen das Potenzial, zu einer Wissens- und Wertschöpfungsregion für eine nachhaltige und biobasierte Wirtschaft zu werden. Das Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen und das Life Science-Netzwerk BioRegioN zielen darauf ab, diese Chancen im Rahmen der Auftaktveranstaltung des 6. EIP Agri Förderaufrufs in Niedersachsen genauer zu beleuchten und nutzbar zu machen.

Die Veranstaltung findet Rahmen der „innovate!“-Konferenz in Osnabrück statt. Sie richtet sich an die Mitglieder beider Netzwerke und ist ein Baustein zur biologischen Transformation der Agrar- und Ernährungswirtschaft wie diese auch in der kürzlich verabschiedeten niedersächsischen Landesstrategie Biologisierung dargelegt ist. Die Veranstaltung und der Besuch der "innovate!"- Konferenz ist nach Anmeldung für Sie kostenfrei.





Programm


10:00

Begrüßung
Dr. Benjamin Kowalski, Geschäftsstellenleiter, Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen

10:10

Details zum 6. EIP Agri Förderaufruf in Niedersachsen
Dr. Benjamin Kowalski, Geschäftsstellenleiter, Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen

10:30

EIP Projekt Cooperative Hemp: Käse und Milch aus Hanf
Dr. Nino Terjung, Abteilungsleiter Produktinnovation, DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik

10:40

EIP Projekt PhycoFarming: Phycocyanin als Treiber in der Algenproduktion
Maarten Heins, Geschäftsführender Gesellschafter, Roval GmbH

10:50

Diskussion: Chancen und Herausforderungen der Biologisierung für die Agrar- und Ernährungswirtschaft
Michael Brandkamp, General Partner, European Circular Bioeconomy Fund
Maarten Heins, Geschäftsführender Gesellschafter, Roval GmbH
Christopher Straeter, Referent Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Dr. Nino Terjung, Abteilungsleiter Produktinnovation, DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik

Moderation: Dr. Maike Rochon (Leitung BioRegioN und Bereichsleitung Life Sciences, Biobased Economy, Health im Innovationszentrum Niedersachsen GmbH) und Fabian Storm (Projektreferent Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen)

11:30

Get-Together und optional Besuch der innovate!-Konferenz



Anmeldung



Foto und Video*

Bitte addieren Sie 7 und 3.

Anmeldeschluss ist am 12. September 2022.

Hinweise zum Datenschutz
Umfassende Informationen entnehmen Sie bitte unseren Informationen zum Datenschutz.

Hinweise zu Foto-, Ton- und Videoaufnahmen während der Veranstaltung
Ich willige in die Verwendung von Foto-, Ton- und Videoaufnahmen von meiner Person durch den Verantwortlichen ein. Bei Bedarf erfolgt auch die Nennung des Vor- und Nachnamens.
Der Verantwortliche wird bei Bedarf die Foto-, Ton- und Videoaufnahmen für Zwecke des Marketings einsetzen. Dies umfasst insbesondere die Verwendung für Beiträge auf der Website eip-nds.de, die Veröffentlichung in folgenden Zeitungen: Printmedien des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums sowie der Kooperationspartner/-innen, die Veröffentlichung als Presseartikel in den regionalen Tageszeitungen und Ergebnisberichten, die Veröffentlichung im Zuge der Medienberichterstattung im Fernsehen und Radio, die Veröffentlichung in Printmedien wie unsere Flyer, Broschüren, Newsletter und Einleger sowie die Erstellung von Werbemitteln für das Netzwerk EIP Agrar & Innovation Niedersachsen. Mit der Zustimmung zur Veröffentlichung in folgenden Social-Media-Kanälen Facebook, LinkedIn, Twitter und Instagram stimmen Sie der Übermittlung an ein Drittland ausdrücklich zu. Die Server der Anbieter von Social-Media-Kanälen befinden sich in der Regel in den USA.

Ich stimme der zeitlich, sachlich und örtlich unbegrenzten Verwendung dieser Aufnahmen zu meiner Person für die oben genannten Zwecke ohne weitere Genehmigung zu, die Aufnahmen erfolgen im Rahmen oben genannten Veranstaltung am 15.9.2022 in Osnabrück. Hierzu darf der Verantwortliche die Aufnahmen auch speichern, bearbeiten und vervielfältigen. Die Rechteeinräumung erfolgt hiermit ohne Vergütung. Ich wurde darauf hingewiesen, dass mir jederzeit der Widerruf der Einwilligung möglich ist. Sollte die Einwilligung nicht erteilt werden, so findet anschließend keine Verwendung von Aufnahmen statt bzw. werden erst gar keine Aufnahmen angefertigt. Wurde die Einwilligung zunächst erteilt und wird diese anschließend widerrufen, so bedeutet das, dass die ggf. bis zum Widerruf produzierten Druckerzeugnisse, welche die Aufnahmen enthalten, weiterhin verwendet werden dürfen, die Aufnahmen aber nicht für die Produktion neuer Erzeugnisse verwendet werden dürfen. Für digital vorhandene Aufnahmen gilt, dass diese, insofern technisch möglich, gelöscht bzw. für die Nutzung eingeschränkt und nicht mehr verwendet werden. Die Informationen gemäß Artikel 13 EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) habe ich erhalten.


Ihr Ansprechpartner für diese Veranstaltung

 

Fabian Storm
Fabian Storm
☎ 0511 76 07 26 0
✉ f.storm@nds.de